Aktuelles Aktuelles

Geschichte des Betriebs

Forsttransportzentrum in Świebodzin setzt die Arbeit des am 1.10.1955 gegründeten Forsttransportsbetriebes.

Bis Anfang der 90er Jahre war seine Tätigkeit hauptsächlich mit dem Holztransport verbunden. Auf dem Gebiet unter Verwaltung der Regionalen Forstverwaltung(OZLP) in Zielona Góra. Seit 28.09.1991 gehört das Forsttransportzentrum zu einem der Saatsforstbetriebe und wirkt aufgrund des Forstgesetzes. Im Laufe der Jahre hatte der Betrieb(OTL) seinen Tätigkeitausmaß wesentlich erweitert.

Unsere Dienstleistungen

  • Beförderungsdienste (Holztransport, Holzverladung und –entladung, Transport von lebenden Fischen),
  • Forstdienste (das Ackern für Waldverjüngung, Kompostverarbeitung, Zerkleinerung des Fällungsabfalls, Mineralisierung der Schutzzone, Ordnungshaltung auf den Gebieten unter den Hochspannungslinien, das Holzgewinnen mit der Hilfe von den Mehrfunktionenmaschinen),
  • Baudienste und darunter Waldwegebau und -reparatur, Radwegebau, der Bau der Anhaltestellen für Fahrzeuge und Anlegen der Grünanlagen),
  • Autowerkstattdienste ( Reparatur der Fahrzeuge, Vulkanisierdienste, Drechsel- und Fräsedienste),
  • Abmähen von Randstreifen und Böschungen.

Unsere Produkte

  • Sägewerkproduktion (die Ausstattung der Waldraststätten, Herstellung der Möbelfriese, Schnittholzproduktion, Herstellung der Tragekonstruktionselemente, Herstellung der Palettenbestandteile, Brennholz, Sägemehl, Säumlinge),
  • Fischereiproduktion (Handelsfisch, Fischbrutmateriall).

Alle Arbeiten werden mit modernen Maschinen ausgeübt, die durch das Forsttransportzentrum(OTL) dank eigenen Geldmitteln als auch dank der EU-Hilfsmittel gekauft wurden.

 

 

 

Im Jahre 2005 hat das Forstransportzentrum OTL sein 50.Jubilaeum gefeiert.
An der Feier haben die Mitarbeiter der Regionaldirektion der Staatswaelder,
die Foerster und die Vertreter der lokalen Staatsverwaltung teilgenommen.